Rad mieten

Anreise

Von A nach B ohne Weh

Der Niederrhein hat zwei Flughäfen (in Düsseldorf und Weeze) gleich vor der Haustür und ist auch auf Autobahnen (A 3, A40, A42, A44, A46, A52, A57, A61) ganz leicht zu erreichen. Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln hat jedoch ihre Vorteile: Fahrrad-Reisende, die eine einfache Strecke abfahren wollen, kommen in A an, leihen sich dort ein NiederrheinRad und fahren nach B. Dort geben Sie das Rad wieder ab und reisen mit Bus und Bahn bequem nach Hause.
Neben dem Anschluss ans IC- und ICE-Netz in Duisburg und Neuss verfügt der Niederrhein über mehrere Linien, auf denen Regionalexpresse verkehren, sowie etliche kleine Bahnhöfe, von denen aus man herrlich losradeln kann.
Unter www.bahn.de findet man eine Haus-zu-Haus-Suche, die neben Zügen auch Busse berücksichtigt.

 

sci systemzentrale

Anreise_Zug_NiederrheinRad.jpg

 

 

Flughafen Weeze

 

Hotel ibis Styles Duesseldorf-Neuss

 

2-Land Reisen

 

Typisch Niederrhein

 

Swissôtel Düsseldorf / Neuss